38 Blüten für Dein Seelenpotenzial

Dr. Edward Bach, der die Bach-Blüten-Therapie entwickelte, wurde 1886 in Birmingham geboren. Schon in seiner früher Jugend wusste er, dass er unbedingt Arzt werden wollte. Er absolvierte sein Studium und nutze währenddessen viel Zeit, um die Menschen zu beobachten.
Er wollte helfen und kam im Laufe der Jahre zu der Erkenntnis, dass die gleichen Beschwerden bei Menschen nicht immer zufriedenstellend behandelt werden konnten.

Nach und nach fand er heraus, dass die Persönlichkeit der Menschen eine große Rolle für seine Behandlungserfolge spielte.

1920 eröffnete er eine allgemeinmedizinische Praxis. In ihm wuchs die Unzufriedenheit, weil er den Mensch nicht ganzheitlich behandelte. Er wollte etwas finden, was den Menschen half, aber keine Nebenwirkungen hinterließ. Das veranlasste ihn dazu, sich mit den Persönlichkeitsmerkmalen der Menschen zu beschäftigen.

Er war fest davon überzeugt, dass seelische und emotionale Gemütszustände die eigentliche Ursache der Krankheiten waren, noch bevor sich die körperlichen Beschwerden einstellten.


Er ordnete die Gemütszustände in 7 Gruppen ein:  

Angst, Unsicherheit, Interesselosigkeit, Einsamkeit, mangelnde Abgrenzungsfähigkeit, Mutlosigkeit, Verzweiflung und zu starke Sorgen um Andere.


Bach entwickelte, ausgehend von den 7 Hauptgruppen der Gemütszustände, ein System von 38 Persönlichkeitstypen. Negative Eigenschaften sollten durch seine Blüten transformiert und die Gemütszustände harmonisiert werden.


Bis heute sind seine Bach-Blüten beliebt und unterstützen viele Menschen beim Transformieren ihrer negativen Gemütszustände. Körperliche Beschwerden können so schneller verschwinden und ein Wohlbefinden stellt sich ein.


Unsere Gemütszustände lösen nicht immer nur körperliche Beschwerden aus, sondern hindern uns nicht selten an unserer  „spirituellen“ Weiterentwicklung.


Oftmals haben wir Wünsche oder Ziele, die wir unbedingt erreichen wollen und merken, dass wir uns immer nur im Kreis drehen.
Hierbei können Dich die Bach-Blüten unterstützen und Deine Gemütszustände transformieren.

Ein erstes „Anschubsen“ kann sich rasch einstellen und Du fühlst Dich „Irgendwie anders“.


Finde heraus, welche negativen Gemütszustände Dich an Deiner Weiterentwicklung hindern.

Mache jetzt den Test und transformiere Deine Gemütszustände!


Ich wünsche Dir viel Freude dabei!

Hier findest Du m​​​​ein 38 Bach-Blüten Self-Help-Book

Mit mehr Gesundheit und Balance in Dein stressfreies Leben!

Deine Daten werden ausschließlich zum Versenden meiner Informationen an Dich benutzt. Mit dem Absenden Deiner Anfrage gibt Du mir die Einwilligung Deine Daten zu verarbeiten. Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per eMail widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten und die eMail-Adresse findest Du in meiner Datenschutzerklärung